Mit MondayWorks ist ein Marktplatz an den Start gegangen, wo Selbständige – wie. z.B. Unternehmensberater -  und die sie beauftragenden Unternehmen ihr Angebot und ihre Nachfrage zusammenbringen. Das Ganze soll ohne Gebühren möglich sein. Da der Marktplatz international ausgelegt ist, konkurrieren die Unternehmensberater potentiell mit ihren Kollegen in Polen, Indien oder China um die von den Firmen vergebenen Aufträge und Projekte. Ich werde mich mal für den Interview-Blog um ein Interview bemühen.

Intellektuell hat so ein Marktplatz natürlich etwas Interessantes an sich. Normalerweise sind Unternehmensberater ja dafür bekannt, dass sie Offshoring-Projekte im Ausland realisieren. Das sie jetzt aber aufgrund eines internationalen Marktplatzes potentiell selber unter Offshoring zu leiden haben, dürfte neu sein.

4 Reaktionen to “MondayWorks: Marktplatz auch für Unternehmensberater”

  1. Peter22

    Ist ja eine interessante Idee. Muss man trotz der niedrigen Preise im Ausland nicht unbedingt als Bedrohung für unser Business sehen; ich kann mir ganz gut vorstellen, mit einem Team von Indern im Hintergrund auch mal größere Projekte zu machen. Schon jemand Erfahrung?

  2. Thorsti

    Die Idee hätte von mir sein können ;-) Bin mal gespannt, wie das ankommt. Die Deutschen sind ja in solchen Sachen viel risikoscheuer als andere Nationen. Amerikanische Kollegen machen das schon lange.

  3. Bernd

    Danke für den Tipp. Die Plattform ist ganz interessant und ja schon preigekrönt. Aber leider gar nicht kostenlos (von irgendwas müssen die ja auch leben): 15 Prozent Provision von der Auftragssumme kassieren die Vermittler von MondayWorks.
    http://www.mondayworks.com/Info.Membership.cgi

  4. John Montgomery

    All the big guys use offshore pros to deliver at a lower price point. Client rules. Now, better face that reality and find a way to actively utilize the global workforce in your own delivery cycle.
    And well, you’re going to be more profitable as you leverage your most precious resources. Best of luck!

Einen Kommentar schreiben