Nachdem wir hier gerade lesen können, wie man effizient seine Arbeit mit Artikelverzeichnissen organisiert, werden hier im Blog noch ein paar Kriterien ergänzt, wie man gute Verzeichnisse identifiziert:

- Es handelt sich um ein Verzeichnis, das gut extern verlinkt wird und immer noch Links dazu gewinnt
- Pagerank in Kombination mit einem redaktionell gepflegten Verzeichnis
- Das Verzeichnis wird in Google-Blogsuche berücksichtigt
- Verzeichnis wird in Google Newssuche indiziert
- Alexa suggeriert, dass das Verzeichnis sorgar Traffic hat. Ja das gibt es!
- Optimal sind Verzeichnisse, die sich auf Themengebiete spezialisieren
- Artikel aus dem Verzeichnis ranken.
- verdeckte Artikelverzeichnisse, die als solche nicht zu erkennen sind.

Einen Kommentar schreiben