Diese Frage beantwortet Gleb Tritus in einem brillanten und ausführlichen Beitrag. Hier gibt es Wissen aus erster Hand von einem echten Gründer.

Mit dem Verweis auf das Posting im Townster-Blog will ich die neuer Rubrik „Best Practice“ in diesem Blog einfach mal eröffnen.

Gleb zieht das „Fazit: Freelancer sind unersetzlich, allerdings als aufgabenbasierte Zulieferer, keinesfalls als ausführende Kräfte im Development.“

Die Lektüre lohnt auf jeden Fall und ist echte Unternehmensberatung für angehende Gründer.

Eine Reaktion to “Tipps für Gründer: Entwickler-Team – besser frei oder besser fest?”

  1. Gleb Tritus

    Danke für den Verweis und viele Grüße aus Kölle :)

Einen Kommentar schreiben