Archiv der Kategorie 'Best Practice'

Wer einmal ein hervorragendes Beispiel für Stadtmarketing – das auf jeden Fall einen Eintrag in unserer Rubrik „Best Practice“ verdient - aus nächster Nähe beobachten will, der sollte auf dem Leuchtturm Wangerooge heiraten. Denn dieser schöne alte Leuchtturm wurde zu einem Standesamt umfunktioniert. Damit ist der Leuchtturm ein hervorragendes Beispiel dafür, wie man ein abgeschriebenes […]

An dieser Stelle muss einfach einmal eine kleine Hitparade der besten Aprilscherze gebracht werden. Der FC Bayern des Aprilscherzes ist sicher in diesem Jahr die Firma Unister mit er Meldung, dass die Domain preisvergleich.de für 15 Millionen an einen Scheich aus Dubai gegangen sei. Diese Meldung fand sich wirklich fett in der angesehenen überregionalen Presse […]

Heute gehört einfach der Montiman in unsere Rubrik “Best Practise”. Er zeigt, wie man wirklich genial mit dem Abmahn-Unwesen umgehen kann. Der Ansatz ist echt toll. Ich hoffe, dass Tradoria davon in doppelter Weise profitiert. Einmal durch einen neuen Kunden und hoffentlich auch durch eine zurückgezogene Abmahnung. Auf jeden Fall kann man das Thema ja […]

Wenn ich das Rauschen in der Blogosphäre korrekt verfolgt habe, hat ein bekannter Kölner Fernsehsender eine Fanseite zu einer Unterhaltungsendung ohne jeglichen gesellschaftlichen Nutzen, bei der auch noch tausender junger Leute ausgebeutet werden, abgemahnt und will sich die Webseite jetzt auch noch unter den Nagel reißen.
Das ist eine Strategie, die einen Eintrag in die Rubrik […]

Nachdem hier im Blog gigantisch lange Sendepause war, ist es an der Zeit mal wieder die Rubrik „Best Practise“ um ein weiteres Kapitel mit einem leuchtenden Vorbild zu ergänzen.
Möglichkeiten der Monetarisierung von Blogs sind hinreichend diskutiert worden. Vielfach werden Dinge wie „Paid Blogging“ ins Feld geführt. Robert Basic hat seinem Blog selbst vermarktet und dazu […]