gruendungszuschuss.de ist nicht nur die führende Website zum Thema geförderte Gründung, dahinter verbirgt sich auch ein bundesweites Beraternetzwerk, das Selbständige bei der Gründung, aber auch im weiteren Verlauf der Selbständigkeit unterstützt.

- Fachkundige Stellungnahme: Um den Gründungszuschuss zu erhalten, müssen angehende Gründer einen Businessplan verfassen und diesen von einer fachkundigen Stelle begutachten lassen. gruendungszuschuss.de empfiehlt hierfür ausschließlich Existenzgründungsberater, die ursprünglich selbst mithilfe von Gründungsförderung gegründet und seit vielen Jahren selbständig sind, also aus eigener Erfahrung sprechen - keine Selbstverständlichkeit in diesem Bereich, in dem viele Berater ohne eigene unternehmerische Erfahrung tätig sind. Die Berater sind bei den Arbeitsagenturen aufgrund der Anzahl und Qualität der über sie eingereichten Businesspläne bekannt und anerkannt, so dass von ihnen testierte Businesspläne beste Chancen auf Förderung besitzen. Da sie die Stellungnahmen flexibel zwischen andere, größere Beratungsaufträge “dazwischenschieben”, sind die Bearbeitungszeiten sehr kurz, meist im Bereich weniger Tage. Gruendungszuschuss.de informiert die Berater laufend über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Förderung, so dass diese immer auf dem neuesten Wissensstand sind und auch in “kniffligen” Fällen eine klare Auskunft geben können. Sie agieren zudem völlig unabhängig von Arbeitsagenturen und öffentlichen Stellen, so dass keine Prüfungsatmosphäre herrscht und der Gründer auch eigene Zweifel und Bedenken offen ansprechen kann. Zur Anfertigung einer fachkundigen Stellungnahme benötigen die Berater in der Regel zwei Stunden - eine zum Lesen des Businessplans, eine für das persönliche oder telefonische Feedbackgespräch.

- Geförderte Beratung: Wer mehr Beratungsbedarf als zwei bis vier Stunden hat, für den ist Unternehmensberatung oft förderfähig. Der Staat übernimmt einen erheblichen Teil der Kosten, meist 50 bis 80 Prozent. Dem stehen Dokumentationsanforderungen gegenüber, so dass sich eine geförderte Beratung ab einem Beratungsvolumen von etwa acht Stunden für den Gründer rechnet. Hiervon muss der Gründer nur zwei bis vier Stunden selbst bezahlen. Gruendungszuschuss.de bietet interessierten Gründern eine kostenlose telefonische Kurzberatung über die Fördermöglichkeiten an. Dabei wird besprochen, ob die benötigte Beratung gefördert werden kann (Steuer- und Rechtsberatung ist zum Beispiel explizit ausgeschlossen!), welcher zeitliche Umfang sinnvoll ist, wie hoch Kosten und Förderung etwa liegen und welchen Berater gruendungszuschuss.de hierfür empfiehlt. Dabei kommt es auf Region, Branche, Zeitpunkt der Gründung und eine Vielzahl weiterer Faktoren an. Gefördert wird zum Beispiel die Hilfe des Unternehmensberaters bei der Erstellung des Businessplans, ein Einzel- oder Gruppencoaching, die Erarbeitung einer Vertriebs- und Marketingstrategie, das Einwerben eines Bankkredits oder einer anderen Finanzierungform.

- Ein Tag Unternehmensberatung zum Preis einer Stunde: Gruendungszuschuss.de bietet bundesweit qualitativ hochwertige, dabei aber sehr preisgünstige Workshops zu Themen wie Gründungszuschuss, Businessplan, Unternehmerwissen, Pressearbeit und Networking mit Xing an. Zum Preis einer Beraterstunde erhalten Gründer und Selbständige einen ganzen Workshop und profitieren dabei auch von den Fragen der anderen Teilnehmer (und die Antworten darauf).

Gruendungszuschuss.de wurde 2003 von Andreas Lutz gegründet. Der Fachjournalist und promovierte Betriebswirt ist durch seine Ratgeber “Gründungszuschuss und Einstiegsgeld”,  “stern-Ratgeber Businessplan”,  “Die Businessplan-Mappe”, “Jetzt sind Sie Unternehmer”,  “Praxisbuch Networking”, “Praxisbuch Pressearbeit” sowie seine Businessplan-Software der wohl bekannteste Existenzgründungsberater Deutschlands. Der zwei mal monatlich erscheinende Newsletter wird von mehr als 40.000 Abonnenten gelesen. Außerdem moderiert Lutz das “Netzwerk für Gründer und Selbständige”, die drittgrößte deutschsprachige Gruppe auf Xing.com.

Gruendungszuschuss.de
Orleansstr. 34
81667 München
Website und Kontakt: www.gruendungszuschuss.de
Xing-Gruppe: https://www.xing.com/net/existenzgruender/

Einen Kommentar schreiben